Widex Hörgeräte Deutschland GmbH

 

Hören macht schön!

Die Widex Hörgeräte GmbH, mit Sitz in Stuttgart, ist die größte europäische Tochtergesellschaft des dänischen Hörgeräte-Herstellers Widex A/S. Das familiengeführte Unternehmen ist mit insgesamt 2.900 Mitarbeitern einer der Weltmarktführer für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb innovativer Hörsysteme.

Das Unternehmen bietet ausschließlich hochwertige, innovative und technologisch ausgereifte Hörsysteme für nahezu alle Arten von Hörminderungen an.

Widex agiert damit an der Spitze hochtechnologischer Entwicklungen und ist mit Produkten am Markt vertreten, die zu jeder Zeit hinsichtlich Technologie und Design den Puls der Zeit treffen. Die modernen Hörsysteme überzeugen im Premium- wie auch im Basissegment durch exzellente Qualität.

2009 startete die Zusammenarbeit von Widex und VISIA. In dieser Zeit wurde neben dem Webauftritt weitere innovative Projekte realisiert.

Widex | Corporate Website

High-End Design für High-End Produkte

Mit der Website für Widex Deutschland hat VISIA einen neuen Meilenstein für den in Stuttgart ansässigen Hörgeräte-Hersteller gesetzt. Wer die Produkte und den Werbeauftritt rund um das Testimonial Andrew Luccesi und den Markenbotschafter Mario Adorf gesehen hat, weiß, dass Hörgeräte mehr leisten als besseres Hören. Sie bieten Lebensqualität und Lebensfreude. Auftrag für VISIA war es, diese Botschaft und das innovative Werbekonzept adäquat für das Medium Internet zu adaptieren und fortzuführen.

Der Webauftritt besticht optisch mit ansprechenden Fotografien, die innerhalb einer Bühne präsentiert werden. Die Aufmachung der Website wurde ergonomisch und zielgruppenorientiert entwickelt. Für eine bessere Strukturierung der Informationen, wurden im Internet zusätzliche Farben hinzugenommen.

Eine übersichtliche und attraktive Produktdarstellung wird dem Designanspruch und den technologischen Innovationen der Hörsysteme gerecht. Farbvarianten, Bauformen und technische Details sind ebenso abrufbar, wie der nächstgelegene Hörgeräteakustiker.

Hervorzuheben ist der Pressebereich, der jedem PR-Profi das Herz höher schlagen lässt: Presseartikel, Pressefotos sowie alle für eine erfolgreiche Pressearbeit erforderlichen Materialien sind übersichtlich und anwenderfreundlich aufbereitet.

Auch auf dieser Website wurde ein Bereich für Profis integriert. Der Fachhändler erhält hier allen wichtigen Informationen rund um Widex-Hörgeräte. Der Login erfolgt über Kundennummer und Postleitzahl. Anschließend stehen den Fachhändlern alle wichtigen Informationen bereit.

 

Leistungen Visia
- Konzeption und Beratung
- Grafisches Konzept und Umsetzung
- Technische Umsetzung und laufende Pflege
- Anbindung Produktdatenbank

 

Link zur Website
widex-hoergeraete.de

Widex Profile | Beratungstool für Hörgeräteakustiker

 

Hörsystemberatung mit WIDEX PROFILE

VISIA entwickelte für Widex ein innovatives Beratungstool für Hörgeräteakustiker im Fachhandel. Als Desktop-Applikation und auf dem iPad haben Hörgeräteakustiker die Möglichkeit, während der Kundenberatung die Hörsysteme von Widex optimal zu präsentieren. Die Anforderung lautete dabei: Den Beratungsdialog zwischen Hörgeräteakustiker und Kunde flexibel begleiten und unterstützen.


Die Beratung mit WIDEX PROFILE erfolgt in vier aufeinander aufbauenden Schritten und startet mit der Erfassung der Kundendaten und dem Grad der  Hörminderung.

Anschließend werden die Hörwünsche der Kunden ermittelt und in einem individuellen Hörwunsch-Profil gespeichert. Im dritten Schritt erfolgt die Auswahl der Bauform nach Größe, Farbe und Ausführung.

Im vierten Schritt wird das passende Hörsystem ausgewählt: WIDEX PROFILE zeigt hierzu eine  Auswahl an Hörsystemen an, basierend auf den vorangegangenen Angaben. Eine Vergleichsfunktion unterstützt bei der Auswahl des Hörsystems: In einer übersichtlichen Darstellung zeigt WIDEX PROFILE, wie die Komfortausstattung eines Hörsystems das eingangs erstellte Hörwunsch-Profil erfüllt. Damit kann sehr präzise auf die Vorteile der WIDEX Hörsysteme und die individuellen Kundenwünsche eingegangen werden.

Vertiefende technische Informationen und Erläuterungen, können bei Bedarf eingeblendet werden. Zum Abschluss wird das Beratungsergebnis protokolliert und gespeichert und kann für  Nachfassaktionen oder Erfolgskontrollen herangezogen werden.

 

Leistungen Visia

- Konzeption und Beratung
- Grafisches Konzept und Umsetzung
- Technische Umsetzung und laufende Pflege
- Anbindung Produktdatenbank

 

Desktop-Anwendung

- HTML5
- Adobe Air
- Backbone.js

 

iPad-App

- HTML5
- Phonegap
- Backbone.js

Case Study | Wie die Beratungssoftware "Widex Profile" entsteht

Autor: Carsten Skala, Visia

Im Februar 2012 startete mit einem ersten Briefing die Entwicklung des Beratungstools WIDEX PROFILE. Hörgeräteakustiker sollten mit WIDEX PROFIL die Möglichkeit haben, während des Beratungsgesprächs mit ihren Kunden die Hörsysteme von WIDEX optimal zu präsentieren und anschaulich die Vorteile und das Plus an Lebensqualität zu kommunizieren. Dem Team der Internetagentur „Visia“ war damit klar, dass WIDEX PROFILE mehr sein sollte, als eine mit Daten und Fakten angereicherte Präsentation der Bauformen und

Beratungsgespräche unterstützen und begleiten

WIDEX PROFILE sollte den Dialog zwischen Hörgeräteakustiker und Kunde begleiten und unterstützen, aber keinesfalls dominieren. Es sollte einen Rahmen schaffen, indem das Beratungsgespräch geführt werden kann, gleichzeitig musste WIDEX PROFILE aber so flexibel konzipiert und programmiert werden, dass der vorgegebene Weg verlassen werden kann, wenn es die Gesprächssituation erfordert.


Beratung in der Praxis                                      

Mit diesem Briefing machte sich das Projektteam von Visia bestehend aus vier Personen aus den Bereichen Konzept, Grafik und Programmierung an die Arbeit. Um einen passenden Ansatz für WIDEX PROFILE zu entwickeln, musste das Visia-Team zuerst ein Verständnis dafür entwickeln, wie ein Beratungsgespräch in der Hörgerätebranche abläuft, welche technischen und wissenschaftlichen Aspekte es einzuhalten gilt. Während dieser Phase wurden erste Ideen und grafische Skizzen entwickelt und mit dem Auftraggeber WIDEX diskutiert. Diese sehr arbeitsintensive Konzeptionsphase hat ca. sechs Wochen gedauert. Erst danach stand ein tragfähiges Konzept und die Arbeit an den Layouts und der Programmierung konnte beginnen.


Beratung in vier Schritten

WIDEX PROFILE ist in vier aufeinander aufbauende Schritte unterteilt und startet mit der Erfassung der Kundendaten und dem Grad der Hörminderung. Anschließend werden die Hörwünsche der Kunden in einem individuellen Hörwunsch-Profil gespeichert. Im dritten Schritt erfolgt die Auswahl der Bauform. Größen, Farben und Sondereditionen stehen im Fokus und transportieren die Design-Kompetenz von WIDEX. Abschließend wird das passende Hörsystem ausgewählt: Die von WIDEX PROFILE angebotene Hörsysteme-Auswahl berücksichtigt dabei Hörminderung, Bauform sowie Farbe. Eine Vergleichsfunktion hilft bei der Auswahl: Je zwei Hörsysteme werden anhand der Grund- und Komfortausstattung gegenübergestellt. In einer weiteren Ansicht wird deutlich, wie die Komfortausstattung eines Hörsystems das eingangs erstellte Hörwunsch-Profil erfüllt. Damit kann sehr präzise auf die Vorteile der WIDEX Hörsysteme und das Plus an Lebensqualität eingegangen werden. Vertiefende technische Informationen und Erläuterungen, die bei Bedarf eingeblendet werden können, steigern die Beratungsqualität. Um die Vorteile der hochwertigen WIDEX Hörsysteme eindrucksvoll zu demonstrieren, besteht die Möglichkeit, ein Festbetrags-Hörsystem einem höherwertigen WIDEX-Hörsystem gegenüberzustellen.


Beratung flexibel begleiten

Eine besondere Herausforderung für die Programmierung war die Anforderung, die einzelnen Beratungsschritte auch direkt aufrufen zu können, ohne die vorherigen Schritte durchlaufen zu müssen bzw. diese Schritte nachzuholen. WIDEX PROFILE trägt damit der Beratungspraxis Rechnung, wenn Endkunden sich z. B. nur gezielt zu einem bestimmten Hörsystem beraten lassen möchten, auf das sie aufmerksam wurden. Sehr anspruchsvoll für das Design war die Gestaltung der Benutzeroberfläche mit der variierenden Inhaltstiefe: WIDEX PROFILE sollte umfassend informieren und auch Detailinformationen zu technischen Aspekten bereitstellen. Gleichzeitig sollte das Design klar und übersichtlich bleiben und intuitiv bedienbar sein.


Reality-Check

Nachdem von Seiten des Projektteams viele Überlegungen, Diskussionen und Arbeitsschritte eingebracht wurden,  war Anfang Mai 2012 ein lauffähiger Prototyp einsatzbereit. Dieser wurde von einem Testteam bei Widex  das sich aus Kolleginnen und Kollegen verschiedener Abteilungen zusammensetze und einem Hörgeräteakustiker,  auf Herz und Nieren geprüft. Das Feedback war durchweg positiv und die Änderungswünsche vergleichsweise gering. An dieser Stelle zahlte sich die enge Zusammenarbeit und stetige Abstimmung zwischen Visia und den Projektverantwortlichen bei WIDEX aus. Nachdem die Änderungswünsche umgesetzt waren und weitere Optimierungen vorgenommen wurden, wurde Mitte Juli 2012 die erste Version von WIDEX PROFILE vorgestellt. Mittlerweile existieren eine weitere Ausbauversion und eine für iPad optimierte Fassung. Für 2013 sind weitere Ausbaustufen geplant.

Für Visia ist WIDEX PROFILE ein sehr interessantes und spannendes Projekt, weil hier Beratung, Produktpräsentation und strategische Anforderungen zu einer Einheit finden und technisch sowie visuell anspruchsvoll umgesetzt werden.

Quelle:  Mitarbeiterzeitung Widex Hear & Now, Widex Hörgeräte GmbH, Stuttgart

 

Widex App - Testimonial-Kampagne für iPhone und iPad

 

High-End-Produkte auf High-End-Medium

Der Hörgerätehersteller Widex kommt mit einer eigenen mobilen App für iPhone und iPad auf den Markt. Die App wurde von Visia entwickelt. Sie informiert über die neue Highend-Produktlinie Widex clear440 und spricht mit der Kampagne "Young Collection" in Videos und bewusst farbenfroher Produktvielfalt auch die junge Zielgruppe mit Hördefiziten an.

Besonders brilliant präsentiert sich die App auf dem neuen iPhone und - im großen Format - auf dem iPad mit zahlreichen Bildgalerien und Videos. Ein Kapitel widmet sich der Initiative für besseres Hören mit Schauspieler und Hörgeräteträger Mario Adorf mit Interview-Ausschnitten und aktuellem TV-Spot.

Hilfreich ist zudem die location-basierte Suche nach Widex Hörgeräte-Akustikern. Damit können Hörgeräteträger einen Akustiker in unmittelbarer Nähe Ihres Standortes über Google Maps finden. Beim internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress 2010 präsentiert Widex die neue App erstmals über iPads auf dem Messestand, offiziell auch erhältlich im iTunes App-Store.

Visia wurde hierbei mit der kompletten Abwicklung von Konzept, Design und Programmierung bishin zum Einstellen in den App-Store betraut. Programmiert ist die App mit ihrem Look&Feel nativ für iPhone 3 und 4 sowie für das iPad. Das Design berücksichtigt die unterschiedlichen Auflösungen und Formate der Geräte, wodurch der User eine optimale Performance auf dem iPhone wie auch dem iPad erhält.

 

Leistungen Visia

- Konzept und Design
- Native Programmierung für iOS
- Steuerung und Abwicklung Distribution